Startseite > Aktuell > Servus „Henne“!

Servus „Henne“!


Unser langjähriger Sportkamerad Hendrik Scholz verlässt nach über 25 Jahren die heiligen Hallen des SSV90 Landsberg. Doch zuvor hieß es am letzten Doppelspieltag noch einmal alles geben.

In der ersten Begegnung wurden am Vormittag die Gäste vom TTC Ilsenburg empfangen. Maskajonoks und Morales sorgten mit ihrem Doppelsieg gegen Domogalla und Heimann (3:0) für die frühe Führung. Leider sah es bei den anderen Doppeln nicht so gut aus und man ging mit 1:2 in Rückstand. Dieser Rückstand konnte trotz der Siege von Morales (3:0 geg. Seelemann /3:1 geg. Domogalla), „Henne“ (3:1 geg. Heimann) und Maskajonoks (3:2 geg. Seelemann) in den Einzeln nicht mehr aufgeholt werden. Denkbar knapp unterlagen zudem Bernd Vogt und Daniel Vogt gegen Brehsan und Griebsch mit jeweils 2:3. Am Ende stand es 10:5 für die Gastmannschaft.

DSC07145

Die Niederlage gegen Ilsenburg tat der Stimmung keinen Abbruch, denn schließlich sollte „Hennes“ letzter Tag unter Landsberger Flagge gebührend gefeiert werden. An dieser Stelle darf unser Grillmeister Matthias Decker nicht unerwähnt bleiben, welcher für das leibliche Wohl und somit für die nötige Stärkung der Truppe sorgte.

Diese Stärkung war auch nötig, denn kaum war das Spiel gegen Ilsenburg beendet, trafen auch schon die Gäste aus Taucha ein.

Nun war es soweit; „Hennes“ letztes Spiel stand an. Ihm zu Ehren überreichte der Mannschaftsführer Daniel Vogt, neben einer Collage und Blumen, herzliche Worte des Abschieds und wünschte ihm im Namen des Vereins alles Gute für den weiteren Weg. Auch die Gäste aus Taucha ließen es sich nicht nehmen und schlossen sich den Glückwünschen an. Eine sehr sportliche Geste.

IMG-20180409-WA0000

Im Landsberger Team gab es vor Beginn des Spiels gegen Taucha ein paar personelle Änderungen. Daniel und Bernd Vogt gaben der Jugend die Chance sich zu beweisen und holten Florian Reßnik, als auch Michel Einhorn ins Team.

Erneut gewannen Maskajonoks und Morales ihr Doppel gegen Schinol und F.Schäfer (3:1). Dabei blieb es dann auch und man ging, wie im ersten Spiel, mit 1:2 Rückstand aus den Doppeln. Dieser Rückstand sollte aber nur von kurzer Dauer sein. Maskajonoks (3:1 geg. Schinol), Morales (3:0 geg. T.Schmidt), „Henne“ (3:2 geg. H.Schmidt), Gabriel (3:1 geg. A.Schäfer) und Reßnik (3:2 geg. F.Schäfer) sorgten mit ihren Siegen für das zwischenzeitliche 6:2!

DSC07208

DSC07244

Mit den Siegen gegen Einhorn und Maskajonoks, holten die Gäste zum 6:4 auf, bevor Morales mit seinem 3:0 gegen Tobias Schmidt die Führung zum 7:4 ausbauen konnte. Die Gäste aus Taucha wollten sich nicht geschlagen geben und griffen wieder an. „Henne“ verlor 0:3 gegen Anko Schäfer, Gabriel 2:3 gegen Hartmut Schmidt und Reßnik 0:3 gegen Rothe. Taucha gelang in dieser Aufholjagt der Ausgleich. Es lag nun in den Händen von Michel Einhorn eine gute Ausgangsbasis für das Entscheidungsdoppel zu schaffen. In einem spannenden Spiel behielt Einhorn die Nerven und gewann im 5.Satz gegen Falco Schäfer mit 12:10.

DSC07222

Der Sieg war greifbar nah, doch Maskajonoks und Morales konnten ihre Serie nicht halten und verloren im Entscheidungssatz mit 12:14 gegen Tobias Schmidt und Anko Schäfer. Insgesamt war es das sechste Fünf-Satz-Spiel dieser Partie, von denen jede Mannschaft drei Spiele für sich entscheiden konnte. Das Unentschieden war daher verdient und beide Mannschaften konnten einen hart erkämpften Punkt mit nach Hause nehmen.

Nach diesem packenden Spiel wirst du nun gehen, aber die Erinnerungen an die schöne Zeit wird bleiben. Sportlich und menschlich warst du eine Bereicherung für den ganzen Verein und spätestens beim Vereinsfest werden wir nochmal darauf anstoßen. In diesem Sinne wünschen wir dir weiterhin ein gutes Händchen und viel Erfolg auf all deinen Wegen. Bleib wie du bist.

IMG-20180409-WA0002

MACH´S GUAT, „HENNE“!

Advertisements
Kategorien:Aktuell
  1. Es gibt noch keine Kommentare.
  1. No trackbacks yet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: