Zum Inhalt springen

Bargteheide startet mit zwei Unentschieden. Füchse siegen gegen HSV (Wochenendbericht)


Am Wochende  gab es in der Regionalliga Nord drei enge Partien. Besonders interessant für Landsberg war das Spiel TSV Bargteheide – SV Friedrichsort 8:8.

Die nächste Heimgegner Landsbergs TSV Bargteheide und SV Friedrichsort trennen sich 8:8. Nach fünfstündigem Kampf schafft Bargteheide etwas glücklich das Unentschieden. Friedrichstort führte bereits 5:2 doch ab diesem Zeitpunkt schafften die Jungs aus Bargteheide fünf Spiele im fünftem Satz zu gewinnen und so einen wichtigen Auswärtspunkt zu sichern.

Am Sonntag gelingt Bargteheide ein zweites Unentschieden zu Hause gegen SC Poppenbüttel. Diesmal führte Bargteheide 5:2 und 8:6 und vergibt jedoch die Chance auf einen Zweier. Trotzdem ein guter Start von einer Mannschaft, die als ein Abstiegskandidat gehandelt wird.

Spielbericht von SC Poppenbüttel

In zweitem Samstagsspiel gewinnen die Reinickendörfer Füchse erwartungsgemäß gegen den HSV. Vor 150 Zuschauer gelingt Füchsen ein 9:6 Sieg mit vielen engen Spielen uns sicher viel Spannung. Nummer 1 der Füchse Patrick Strahl mit zwei Siegen. Oberliganeuzugang aus Rostock Diego Hinz mit einem klaren Sieg und einer knappen Niederlige und somit mit einem gutem Start.

Spielbericht bei tt-füchse

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: