Startseite > Oberliga 10/11, Spielberichte Rückrunde 10/11 > 15. Spiel: TTC Borussia Spandau – SSV 90 Landsberg 7:9

15. Spiel: TTC Borussia Spandau – SSV 90 Landsberg 7:9


Landsberg gewinnt gegen Spandau 9:7 nach einem 5:1 Rückstand.

Im Spiel gegen Spandau erwischt Landsberg einen Fehlstart.

Zuerst gehen die Doppel wie so oft in dieser Saison 1:2 verloren.

Danach führt Mencis gegen Pindura 2:0 und 10:9 und verliert das Spiel. Jirasek führt gegen Sekera 8:4 im fünftem Satz und auch er gibt das Spiel aus der Hand 1:4. Auf 1:5 erhöht dann Wonneberg gegen Opitz. Es sah schlecht aus für Landsberg. Während Spandauer ohne Druck befreit aufspielten, ging bei Landsberg gar nichts.

Danach gewinnt stark spielende Chmielewski gegen Fuquene den ersten Satz und auch beim Mario merkte man langsam die Verzweiflung im Gesicht. Doch ab jetzt sollte es besser werden. Es folgten drei Landsberger Siege zum 5:4.

Jirasek sieht dann schlecht aus gegen Pindura, doch Mencis knackt das starke slowakische Duo mit wichtigem Sieg gegen Sekera und hält Landsberg im Spiel 6:5. Sebastian Opitz verliert dann gegen Chmielewski und es steht 7:5 für Spandau, während Wonneberg mit 11:5 auf 2:2 gegen Fuquene ausgleicht. Spanender kann ein Abstiegskampfspiel kaum sein. Mario startet dann im fünftem Satz mit 5:0 gewinnt den Satz 11:7 zum 7:6.

Danach folgen zwei klare Siege im unterem Paarkreuz von Uhde und Wiegner und Landsberg führt zum ersten mal in diesem Spiel mit 8:7. Das Entscheidungsdoppel von Jirasek/Fuguene gegen Sekera/Wonneberg geht auch überraschend sicher an Landsberg und ein 9:7 Zittersieg ist perfekt.

Spandau somit der erste fixe Absteiger in dieser Saison und Landsberg jetzt mit 2 Punkten Vorsprung auf Eastside darf weiterhin mindestens auf den Relegationsplatz hoffen. Dazu werden aus den letzte 7 Begegnungen noch etwa 3 bis 4 Siege nötig.

Am 19.3. um 13:00 empfängt Landsberg Hertha und im Anschluss um 17:30 findet das heiße Derby gegen Hettstedt statt.

Alle Tischtennisfreunde laden wir hiermit herzlich ein.


Advertisements
  1. rossi
    22. Februar 2011 um 09:25

    Wie heißes Derby???? Das wird brutal Geil meine Freunde 🙂

    Jetzt mal zum Spiel… was für ein schlechter Start, die oben sind echt gut von Spandau… aber Michu du hast Tibor doch sonst auf dem Kasten was los??? Arm schwer? Mitte Mario wohl der beste in der Mitte, echt gut von ihm in so ner Druckphase und Opi …. wird Zeit das du wieder in D trainierst 🙂

    Unten seit ihr Tiere 🙂

    Ihr könnt wenn alles Perferkt läuft noch ganz vorne angreifen aber holt erstmal 22 Punkte und dann ist alles gut… Gegen uns wird das schwer aber sicher nicht Aussichtslos denn ihr habt ja was gut zumachen nach dem Hinspiel… Ich freue mich auf euch und die tolle Stimmung…leider erst in vier Wochen 😦

  2. Stefan
    26. Februar 2011 um 23:27

    klasse 2 punkte , mehr geht nicht !! scheiß egal !

    bin beim n.,heim-spiel dabei …solange fassbrause da ist !

    hossa

  3. rossi
    3. März 2011 um 13:14

    kein Filmchen???? das macht mich traurig

  4. 3. März 2011 um 21:49

    keine Angst, Filmchen kommt ca. am Mo. 🙂

  1. No trackbacks yet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: