Startseite > Oberliga 10/11, Spielberichte Hinrunde 10/11 > 4. Spiel: TTC Börde Magdeburg – SSV 90 Landsberg 9:7

4. Spiel: TTC Börde Magdeburg – SSV 90 Landsberg 9:7


Magdeburg gewinnt gegen ersatzgeschwächte Landsberger 9:7 und sichert sich die Tabellenführung.

Im Derby gegen Magdeburg musste Landsberg leider an Rihards Mencis (Nr.2) und Sebastian Opitz (Nr.4) verzichten. Trotz dieser Schwächung war das Spiel ausgeglichen und spannend bei einer tollen Zuschauerkulisse. Leider holte Landsberg im oberen Paarkreuz nur einen Punkt, wobei Jirasek schwarzen Tag erwischt hat und beide Spiele verlor, was zum letzten mal vor vier Jahren im Spiel gegen Stahnsdorf passiert ist. Zudem ist schon das dritte Entscheidungsdoppel in dieser Saison verloren gegangen.

Die Mannschaft hat trotz der Niederlage toll gekämpft. Es war jedenfalls mehr drin als eine bittere 9:7 Niederlage.

Magdeburg sichert sich mit diesem Sieg überraschend die Tabellenführung. Landsberg momentan auf Relegationsplatz.

Am kommenden Samstag spielt Landsberg in Hettstedt.

Zum Spielbericht

Werbeanzeigen
  1. Rossi
    19. Oktober 2010 um 09:35

    Hallo,

    absolut geiles Game! Vorallem Martin, Fischi und Dennis sind ja Bärenstark! Wenn Mischu jetzt noch normal spielt dann habt ihr nichts mit unten zu tun. In MD ohne Richi und Opi 7:9 zu verlieren und die Chance für mehr gehabt zuhaben ist stark. Also keine Angst ihr holt genug Punkte. Hoffentlich nicht gegen uns aber gegen die anderen! 🙂

    Freu mich auf Samstag!!!

  1. No trackbacks yet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: